Am 12.07.2017 um 19:15 Uhr wurden die Feuerwehren Großkrut, Althöflein und Ginzersdorf mittels Sirene zu einem Mähdrescherbrand in der Nähe der Hollerwiese in Großkrut alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Brand am Mähwerk. Der Landwirt konnte das Mähwerk im angrenzendem Rübenacker abhängen und den Mähdrescher in Sicherheit bringen. Der Brand breitete sich im Gerstenacker rasch aus. Durch die Feuerwehren konnte eine weitere Brandausbreitung auf benachbarte Felder verhindert und der Brand des Mähwerks gelöscht werden.