Die 66. Nö. Landesfeuerwehrleistungbewerbe  fanden im Zistersdorf am vergangenen Wochenende  von  1-3. Juli 2016 statt. 483 Bewerbsgruppen mit über 10.000 Teilnehmern kamen an diesem Wochenende nach Zistersdorf um am Bewerb teilzunehmen. Und alle verfolgten das selbe Ziel: schnellste Feuerwehr Niederösterreichs zu werden. Zum Bewerb traten neun Feuerwehrmitglieder an, diese bilden einen Gruppe. Tritt die Gruppe beim Bewerb in Bronze an, so wissen die Mitglieder bereits ihre Position, in der sie den Wettkampf bestreiten.


Elias Mayer und Marcel Traindl erhielten am Sonntag bei der Siegerehrung das Leistungsabzeichen in Bronze!

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir den heurigen Flugtag 2016 am Pfingstmontag absagen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, sind aber auf Grund der zu tiefen Temperaturen in den letzten Wochen und einen personellen Engpass dazu gezwungen!

 

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und verbleiben
mit freundlichen Grüßen                       

 

Das Kommando

 

 

 

 

 

 

Samstag, 02. April 2016 fand die Flurreinigung in Ginzersdorf statt. Die Feuerwehr, Jäger und Verschönerungsverein Ginzersdorf luden zur Mithilfe recht herzlich ein!
Jedes Jahr, nach dem Ende des Winters, kommen abseits der Straßen verschiedenste Abfälle aller Art zum Vorschein. Diesen Unrat gilt es zu beseitigen. Mit der Flurreinigungsaktion soll außerdem das Problembewusstsein in allen Bevölkerungsschichten geweckt und gestärkt werden, um dadurch das Verhalten der Verursacher positiv zu beeinflussen. Ausgestattet mit Arbeitshandschuhen, speziellen Warnwesten und Müllsäcken schwärmen die freiwilligen Helfer aus! Im Anschluss wurde im Feuerwehrhaus die freiwilligen Helfer zu einen gemeinsamen Mittagessen eingeladen. 

Recht Herzlichen Dank an die freiwillige Helfer!
 
  
 
 
 
 
 
 
   
 
Der Ortsbach in Ginzersdorf wurde ausgebaggert. Wegen des Hochwasserschutz wurde diese Massnahme dringend notwendig! Begonnen wurden mit den Arbeiten am 14. März 2016 und abgeschlossen am 23. März 2016. Zuständig für den Ortsbach ist der Poybach-Wasserverband unter dem Obmann Franz Machhart. Der Auftraggeber war das Amt der NÖ Landesregierung WA 3, Ansprechpartner Antoni Manfred. Verantwortlich seitens der Gemeinde ist Fr. GR. Silvia Mayer.  Ausführende Firma war die Fa. Gerlinger aus Oberösterreich.
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Am Samstag den 12.03.2016 fanden in Staats-Kautendorf die  Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittswahlen statt. Erwartungsgemäß wurde der bisherige Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Reinhard Steyrer neuer Bezirksfeuerwehrkommandant und somit Nachfolger von Karl Graf. An die Stelle Steyrers rückte Markus Schuster, bislang Abschnittsfeuerwehrkommandant von Mistelbach. 

In unseren Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg wurde Franz Buchmann aus unserer Großgemeinde wieder gewählt. Sein neuer Stellvertreter ist Harald Schreiber von der FF-Poysdorf. Unterabschnitts- Kommandant von unseren Unterabschnitt 7 (FF-Althöflein, FF-Großkrut, FF-Ginzersdorf und FF-Herrnbaumgarten) wurde Ronald Habermann von der FF-Herrnbaumgarten gewählt.

Die neuen Funktionäre wurden von Reinhard Steyrer unmittelbar nach der Wahl angelobt, anschließend erfolgte die Angelobung der Unterabschnittskommandanten durch die jeweiligen Abschnittskommandanten. Abschließend gratulierten Frau Bezirkshauptmann Verena Sonnleitner und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz allen Funktionären und wünschten ihnen viel Kraft und Energie für die Aufgaben in den kommenden fünf Jahren.